FANDOM


Die Sanché AG ist eine Firma, die kürzlich - ziemlich zeitgleich mit Grieber - im Aktienwert weit nach oben geschnellt ist. Shinji bekam heraus, dass es "die Tochterfirma von irgendwem ist" (ab S01E04, 20:00). Rolf konnte beisteuern, dass es sich dabei um eine Tochterfirma der Scherrer Gruppe handelt, die erst seit ungefähr Anfang März 2060 "oben" sind (ab S01E04, 45:44). Seiner Beschreibung nach handelt es sich um "eine kleine AG, die eine Hand voll Lager beherbergt", eins in der Nähe von Mannheim (in Ludwigshafen).

Für diese Lagerhäfen sind die Area Manager Karl Friedrich und Mustafa Şirik zuständig, die in Frankfurt ansässig sind (ab S01E04, 47:58).

Es wurde von Shinji als "strange" eingeschätzt, dass ein Koffer mit Ares-Logo in einem Container von Sanché auftaucht (ab S01E04, 20:00).

Maro Buhangin soll in Verbindung mit Sanché stehen.